Deftige Schokoladecookies!

image

Für die Liebhaber dunkler Schokolade ist dieses Cookie-Rezept absolut das Richtige! Das Rezept habe ich bei cakes-cookies and more entdeckt.

Rezept:

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen
Backblech mit Backpapier belegen
125g gute dunkle Schokolade (mit einem Kakoanteil von ca. 65%)
40g Butter
75g Zucker
1 Ei
1 TL Vanillepaste
40g Mehl
3/4 TL Backpulver
1/8 TL Salz
75g gute dunkle Schokolade (mit einem Kakoanteil von ca. 65%)
125g dunkle Schokolade hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen. Butter, Zucker, Ei und Vanillepaste schaumig rühren. Mehl, Salz und Backpulver vermischen und unter die Masse heben. Die geschmolzene Schokolade vorsichtig untermischen. Die restliche Schokolade grob hacken und untermischen. Mit einem Löffel Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, dabei ca. 3cm Abstand zwischen den Cookies lassen, sie laufen auseinander. Die Cookies im vorgeheizten Ofen für ca. 10 Minuten backen. Vorsichtig auf ein Gitter legen und auskühlen lassen. Am besten frisch geniessen.

 

Deftig aber sau-lecker!

Frühlingsgefühle: Tunika-Parade

Featured Image -- 673

Die liebe Mindy hat mir einen Gastbeitrag auf ihrem wirklich sehr schönen Blog angeboten. Schaut euch meinen Beitrag an und bewundert doch gleich noch all die hübschen Teile, welche sie selber näht!

Seid lieb gegrüsst
Ursi

mindybloq

Ja, der Frühling kann sich heuer sehen lassen. Wir haben seit Tagen fast ungetrübten Sonnenschein. Herrlich 🙂 Heute hab ich etwas ganz besonderes für euch: Einen Gastbeitrag von Ursi alias Freudichkeiten mit luftig leichten Tunikas! Ich finde Ursi hat hier ganz wunderbare Stücke gezaubert, aber überzeugt euch selbst!

Als mich Mindy für einen Gastbeitrag anfragte, musste ich gleich zweimal lesen. Das Thema war mir gleich klar, denn ich hatte gerade ein neues Schnittmuster entdeckt! Ich bin ungemein erfreut Astrid, deine Leser mit diesem Artikel begeistern zu dürfen. Ich danke dir ganz herzlich!

Die Tunika von aprilkind ist perfekt für die Sonnenmonate und mit etwas drunter auch für die kälteren Tage. Sie ist schnell und einfach genäht und lässt sich super variieren mit ebenfalls wenig Aufwand. Spielt mit der Stoffkombination, Stoff-Art, Gesamtlänge oder betüddelt was das Zeugs hält. Hier sind der Fantasie definitiv keine Grenzen gesetzt.

freudichkeiten1 Kopie

Bei der gelben Variante habe ich zum Beispiel…

Ursprünglichen Post anzeigen 98 weitere Wörter