Sommer in unserem Garten

So sah ein teil von unserem Garten Anfangs Sommer aus…

Ihr seht hier: Schnittlauch, Hagebutten, Johannisbeeren, Fenchel, Lavendel, Himbeeren, Kirschen, Kamille, Sanddorn, Salate, Zucchini, blaue Kohlrabi, Pfefferminze, Heidelbeeren. Da wo meine Kleine im Gartenbeet steht, da wären noch die Erdbeeren, welche dieses Jahr Kilo-weise geerntet werden konnten! Schade war das gerade zum Zeitpunkt unserer Ferien. Aber ein Hoch auf meine tolle Schwiegermutter, welche alle Beeren pflückte und daraus für uns Konfitüre machte, püriert eingefroren hat und uns als Begrüssung gleich mit einem Erdbeer-Tiramisù beglückte. Wahnsinn nicht?!

Freudichkeiten Garten

Einiges musste noch wachsen und reifen. Das Meiste haben wir bereits geerntet und Weiterlesen

Zeig mir Deinen Brautstrauss!

Wie sah euer Brautstrauss aus, oder wie soll er mal aussehen? Prunkvoll oder lieber ganz schlicht? Fest steht, egal wie ihr euch entscheidet, wirklich günstig ist keiner. Einer der teuersten Posten an unserer Hochzeit war definitiv der Blumenschmuck. Aber ich muss sagen, mir waren all die wunderschönen Nelken und romantischen Rosen jeden einzelnen Rappen wert! Heute würde mein Brautstrauss zwar etwas anders aussehen, aber damals vor 4 Jahren war er einfach nur perfekt!

Karin von Stylehäppchen hat zum neuen – wunderschön blumigen – Blog-Design auch gleich den passenden Beitrag “ Zeig mir Deinen Brautstrauss! “ veröffentlicht. Auf Facebook möchte sie ein virtuelles Brautstrauss-Bouquet erstellen. Eine schöne Idee finde ich, mach ich doch gleich mit!

IMG_7575

Beschreibung mein Brautstrauss

  1. Hochzeitstag: 13. Juni 2009
  2. Thema der Hochzeit: romantisch/verspielt
  3. Lieblingsblume: rote Rosen und Bartnelken (Nägeli)
  4. Florist: Blumen Aphrodisia, 9053 Teufen
  5. Kosten: CHF 160.00 (inkl. Anstecker)